Schwerpunktthemen:

  • Organ-/Gewebeersatz/Biomechanik

  • Onkologie/Inflammation

  • COVID-19 in chirurgischer Forschung und Lehre

  • Virtuelle OP-Planung/Assistenzsysteme

  • Systemmedizin in der Chirurgie

  • Mentoring/Karriereplanung

  • Adipositas und Metabolische Chirurgie

  • Die Abstracteinreichung erfolgt ausschließlich online.
  • Die Abstracts sind auf Englisch einzureichen. Der reine Abstract-Text (ohne Abstract-Titel / Autoren/ Institute) darf maximal 350 Wörter umfassen.
  • Autoren: ohne Angabe von Titeln oder akademischen Grad, ein Vorname muss vollständig angegeben werden

Bitte orientieren Sie sich bei der Einreichung an folgender Struktur:

  1. Titel
  2. Einleitung und Ziele: Was ist das Hauptproblem, das die Studie veranlasst hat?
  3. Methoden: Wie wurde die Studie durchgeführt?
  4. Resultate: Welche Ergebnisse konnten erzielt werden?
  5. Schlussfolgerung
  • Sie können eine Abbildung oder Tabelle zu Ihrem Beitrag hochladen.
  • Titel müssen in Satzbauweise angegeben werden (nicht nur in Groß- oder Kleinschreibung)
  • Auf der Jahrestagung sollen Originaldaten präsentiert werden. Mit der Einreichung übernehmen die Autoren die Verantwortung für die Richtigkeit der Daten. Die Verantwortung für die Klärung eventueller Urheberrechte Dritter bezüglich der Inhalte des Abstracts liegt bei den Autoren. Somit gewährleisten die Autoren, dass auf sämtlichen Abbildungen, Tabellen etc. keine Rechte Dritter liegen, die einer Veröffentlichung entgegenstehen.
  • Mit der Einreichung Ihres Abstracts erklären Sie sich einverstanden, dass dieses in der Monatszeitschrift European Surgical Research des Karger Verlags, veröffentlicht wird.
  • Abstracts für Marketingzwecke oder Firmenpräsentationen sind nicht zugelassen. Akzeptierte Poster / Vorträge dürfen nicht durch Mitarbeiter von Industriefirmen präsentiert werden.
  • Das Einreichen eines Abstracts ersetzt nicht die Anmeldung als Teilnehmer zum Kongress. Der präsentierende Autor muss sich separat über die Online-Registrierung anmelden.