Registrierungsgebühren

Mitglieder der Sektion Chirurgische Forschung e.V. 1
kostenfrei

Nichtmitglieder
35,00 €

Studierende 2
kostenfrei

Workshops 3
je 20,00 €

1) Vorlage einer Mitgliederbescheinigung erforderlich
2) Vorlage einer Kopie des Studierendenausweises oder der Immatrikulationsbescheinigung erforderlich.
Bitte senden Sie diese an Frau Bähr.
3) Die Inhalte der einzelnen Workshops befinden sich direkt darunter.

Workshopübersicht

02.09.2021 | 8.00-9.30 Uhr

Welche Möglichkeiten ergeben sich mit 3D-Druck in der personalisierten Aortenchirurgie?
Organisation: Dr. Daniela Branzan, PD Dr. Andrej Schmidt, Prof. Dr. Dirk Winkler, Dr. Ronny Grunert, Antonia Geisler

Themen

  1. Vom Konzept bis zur Herstellung des 3D-Modells (Prof. Dr. Dirk Winkler, Leipzig)
  2. Technische Aspekte des 3D-Druckes in der Aortenchirurgie (Dr. Ronny Grunert, Leipzig)
  3. Herstellung der personalisierten aortalen Endoprothese mittels 3D-Aortenmodells (Dr. Daniela Branzan, Leipzig)
  4. Implantation der personalisierten aortalen Endoprothese – Tipps und Tricks (PD Dr. Andrej Schmidt, Leipzig)
  5. Klinische Erfahrung mit personalisierten Aortenprothesen bei dringlichen Aortenpathologien (Antonia Geisler, Leipzig)

02.09.2021 | 10.30-12.00 Uhr

Organoids = tools to understand cell and tissue (patho) physiology for personalized medicine
Organisation: Prof. Dr. Gabriela Aust

Themen

  1. Human-derived organoids as disease models (Dr. Sina Bartfeld, Würzburg)
  2. Animal-derived organoids to understand intestinal (patho)physiology (Prof. Dr. Gabriela Aust, Leipzig)
  3. Organoid-stroma biobank for context-specific modeling of colorectal cancer subtypes (Dr. Henner Farin, Frankfurt)
  4. Prediction of therapy response using patient-derived gastric cancer organoids (PD Dr. Dr. Daniel Stange, Dresden)
  5. Patient-derived organoids as tools for translational research for personalized medicine (Dr. Lena-Christin Conradi, Göttingen)
  6. Culture of organoids – technical resources (Dr. Katharina Debowski, Saint-Égrève, France)

02.09.2021 | 12.30-14.00 Uhr

Intraoperatives Hyperspektral-Imaging
Organisation: Prof. Dr. Ines Gockel, Dr. Claire Chalopin

Themen

  1. Hyperspektral-Imaging (HSI): Technische Aspekte „in a nutshell“ (Hannes Köhler, Dr. Claire Chalopin, Leipzig)
  2. HSI-Anwendungsgebiete in der Viszeralchirurgie Titel (Luise Knospe, Prof. Ines Gockel, Leipzig)
  3. Gewebeklassifikation und Tumordetektion mittels Verfahren der künstlichen Intelligenz (Dr. Marianne Maktabi, Dr. Claire Chalopin, Leipzig)
  4. Hands-On: Demonstration von Hyperspektral-Imaging Systemen für offene und minimal invasive Eingriffe (Klinik und Poliklinik für Viszeral-, Transplantations-, Thorax- und Gefäßchirurgie, Universitätsklinikum Leipzig und Institut für Computer-assistierte Chirurgie, Universität Leipzig)

03.09.2021 | 15.30-17.00 Uhr

Digitalisierung in der Chirurgie
Organisation: PD Dr. Georg Osterhoff, PD Dr. Sven Märdian

Themen

  1. Digitale Visite (Referent/in, tba)
  2. Implantat-Logistik (Referent/in, tba)
  3. Digitalisierung im Bereich Register (Referent/in, tba)
Die Registrierungsgebühr enthält folgende Leistungen für ein virtuelles Ticket:
  • Digitaler Zugriff auf Live-Sitzungen
  • Chat Funktion während der Live Sitzungen
  • Zugriff auf die Abstracts
  • Zugriff auf alle Aufzeichnungen nach dem Kongress
  • Zugang zur virtuellen Industrieausstellung
  • Allgemeine Teilnahmebescheinigung
  • Zertifizierungsnachweis für die Ärztekammer
  • Digitales Programmheft
  • 19 % MwSt.